Besonderheiten unserer Ausbildung

praxisorientiertes Ausbildungskonzept über 36 Monate

Die Ausbildung dauert 36 Monate, in den Schulferien findet kein Unterricht statt. Die gesamte Ausbildung umfasst knapp 1300 Stunden:

  • 788 Unterrichtstunden an jeweils 2 Abenden in der Woche
  • 500 Unterrichtstunden an einem Wochenende im Monat und einigen Blockwochen

Mit diesem praxisorientierten Ausbildungskonzept erhalten Sie als Grundlage für Ihre spätere fundierte Therapie Ihrer Patienten:

  • abgeschlossene Diagnostikverfahren (Grundlagen der Irisdiagnose, Alternatives Labor)
  • Je nach ihrer Wahl 2-3 zertifizierte Ausbildungen (Phytotherapie, Aromatherapie, Ethnomedizin, Cranioskral, Antlitzdiagnose, Schüßlertherapie, Medizin der Hildegard von Bingen, Spagyrik/Alchemie u.a.)
  • 4 abgeschlossene zertifizierte Therapien (Ausleitungsverfahren, Schüßler’sche Biochemie, Bachblüten und wahlweise Ohrakupunktur, Dorn-Breuss Therapie, Fußreflexzonentherapie)
  • Patientenkontakte in den Praxen im selben Hause
  • Zielgerechtes Lernen / Supervision